Produktempfehlungen für Marmor, Kalkstein, Sandstein, Antikmarmor, Jura, Solnhofener ...

Für Reinigung, Schutz und laufende Pflege von nicht säurebeständigem Naturstein wie Marmor, Kalkstein, Travertin usw. empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

Erstreinigung nach der Verlegung: Marmor-Zementschleier-Entferner

Für Oberflächen wie Marmor, Kalkstein, Kalksandstein usw. empfehlen wir Marmor-Zementschleier-Entferner zur Entfernung von Zementschleiern und Mörtelresten.


tl_files/content/bilder/Wendeltreppe.jpg     tl_files/content/bilder/Wohn03.jpg


Schutz: CARROGARD, Steinkonservierung, Steinversiegelung
Im Anschluss an die Erstreinigung und gründliche Trocknung des jeweiligen Belags empfehlen wir, saugfähige Untergründe mit einem Schutzprodukt, wie z.B. CARROGARD bzw. CARROGARD W oder bei rauen Oberflächen CARROGARD intensiv (mit Farbtonvertiefung) zu behandeln. Weitere mögliche Schutzprodukte sind Steinschutz (ohne Farbtonvertiefung), Farbvertiefer (mit Farbtonvertiefung) oder Steinversiegelung (mit Farbtonvertiefung und Glanz).

Laufende Pflege: Naturstein-Pflege

Naturstein-Pflege:
Verwenden Sie diesen rückstandsreien Reiniger für die alltägliche Reinigung und Pflege Ihres Belags.

Hinweise:
Die Säureempfindlichkeit der Beläge bleibt prinzipbedingt auch nach einer Imprägnierung bestehen. Daher keine säurehaltigen Reiniger verwenden. Verschüttete säurehaltigen Flüssigkeiten (z. B. Wein, Fruchtsäfte, Sanitärreiniger usw.) sofort aufwischen und mit klarem Wasser nachspülen.
Ist die Rutschhemmung von Belang, dürfen keine filmbildenden Reinigungs- bzw. Pflegemittel verwendet werden. Wir empfehlen, in regelmäßigen Abständen eine Grundreinigung mit Grundreiniger -neutral- durchzuführen, um die Rutschhemmung zu erhalten.

Kontakt

Alpin-Chemie GmbH
Hindelanger Str. 29
D-87527 Sonthofen/Allgäu
Telefon: +49 (0)8321 6689-0
e-mail: info@alpin-chemie.de

Vertriebspartner

in ihrer Nähe

Hornbach

Alpin-Chemie-Produkte

im Online-Shop kaufen